Alt werden, würdevoll und selbstbestimmt

Alt werden, würdevoll und  selbstbestimmt

Überall ist täglich zu lesen und zu hören, „dem demographischen Wandel entgegenwirken!“

Weshalb entgegenwirken? Man soll sich freuen, dass Menschen älter werden, dies annehmen, nutzen und unterstützen.

  Ich möchte, dass Sie Ihre Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen für unsere Gemeinde einbringen, indem Sie mir aktiv in verschiedenen Projekten entweder als Berater(in), Entwickler(in) oder Umsetzer(in) beiseite stehen. Ihr Know-how ist von unschätzbarem Wert, das es von der Gemeinde zu nutzen gilt, sofern Sie das möchten.

  Als Bürgermeister werde ich Ihnen die Chance geben, in Spiesen-Elversberg selbstbestimmt alt zu werden.

  Es ist mir ein Anliegen, den Generationendialog zwischen Jung und Alt durch verschiedene Projekte in unserer Gemeinde nachhaltig zu fördern.

  Hierzu tragen neben Vereinen und Verbänden auch die Nachbarschaftshilfen bei. Sie unterstützen bei Betreuung und wirken gegen Vereinsamung hilfebedürftiger Menschen. Diese möchte ich daher weiter ausbauen und fördern.

Eine hauptamtliche Fachstelle für Generationen und Integration soll dies koordinieren und moderieren.

Alle Generationen in Spiesen-Elversberg sollen sich wohl und gebraucht fühlen!

Zurück zur Übersicht Wahlprogramm