Die Ortskerne entwickeln sich überall im Land, und wie sieht es in Spiesen-Elversberg aus? Mein Artikel im „Blättche“ vom 14.03.2019.

Bereits im „Echo Juni 2003“ beschreibt der leider letztes Jahr verstorbene Gerd Dupré in seinem Artikel „Allerhand aus Stadt und Land“ die Tatenlosigkeit unserer gemeindepolitisch Verantwortlichen vortrefflich.:

„…Hier vor der Haustür gibt´s auch Bewundernswertes zu „entdecken“. Fahr mal nach Illingen: dort gestaltet der Bürgermeister mit seinen Räten und seiner Verwaltung einen ganzen Ortskern in wesentlichen Teilen und in wenigen Jahren zu einem einladenden Ensemble um. Fahr mal nach Eppelborn: dort entsteht unter einem tatkräftigen Bürgermeister in 18 Monaten eine ansehnliche Kulturhalle mit allem Drum und Dran… Und dann….Ganz zu schweigen von dem Festplatz in Spiesen, an dem jetzt schon seit 4 Jahren rumgedoktert wird“

Dieser Artikel ist fast 16 Jahre alt! Zwischenzeitlich können wir die „Fahr mal hin Tour“ von Gerd Dupré auch nach Neunkirchen, Wellesweiler, Bexbach, Quierschied, zu nahezu allen saarländischen Kommunen, fortsetzen.   Lesen Sie hierzu meinen Artikel aus dem „Blättche“ vom 14.03.2019:

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s